Herzlich Willkommen zum


Rerum Antiquarum Certamen

Der Niedersächsische Altphilologenverband lädt auch in diesem Jahr wieder alle Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe dazu ein, an einem landesweiten Schülerwettbewerb in den Fächern Latein und Griechisch teilzunehmen. Zum ersten Mal dürfen auch Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrganges teilnehmen.

Die erste Runde besteht aus einer Klausur mit zentraler Aufgabenstellung in der jeweiligen Schule. Termin: 25. Oktober 2024. Nach erfolgreichem Bestehen der Klausur fertigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der zweiten Runde eine Hausarbeit über eines der vorgegebenen Themen an. Einsendeschluss: 13. Februar 2025. In der dritten Runde vom 12. - 14. Juni 2025 können sich die zehn Landessieger mit einem Vortrag zu einem selbst gewählten Thema um die Aufnahme in die Studienstiftung des Deutschen Volkes bewerben.

Schon jetzt bedanken wir uns bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sowie den betreuenden Lehrkräften sehr herzlich für ihr Engagement.
Alle wichtigen Informationen finden Sie auf hier auf der Homepage.

 

Foto: Siegerurkunde RAC

Der Durchgang 2022/23 des Rerum Antiquarum Certamen ist am vergangenen Wochenende abgeschlossen worden.

Die diesjährigen Landessieger sind:

Amelie Dreischulte                (Gymnasium Marianum Meppen)
Sven Egbers                           (Ratsgymnasium Osnabrück)
Justus Gieseler                       (Copernicus-Gymnasium Löningen)
Lara Sophie Gundlach           (KGS Fritz-Reuter-Schule Bad Bevensen)
Merle Gutsche                       (Gymnasium Melle)
Bennet Henke                         (Ratsgymnasium Osnabrück)
Laura Meese-Marktscheffel  (Ratsgymnasium Goslar)
Svenja Schneider                   (Gymnasium Andreanum Hildesheim)
Elisa Schön                            (Julius Spiegelberg Gymnasium Vechelde)
Hauke Schütt                          (Gymnasium Ulricianum Aurich)
Jannis Wietjes                        (Ulrichsgymnasium Norden)
Jara-Sofie Wilms                   (Albertus-Magnus-Gymnasium)

Die diesjährigen Stipendiaten sind:
Justus Gieseler und Jannis Wietjes  

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und natürlich auch bei alles Kolleginnen und Kollegen, die bei der Durchführung des RAC mitgewirkt haben!

Landessieger 1

Landessieger (1)

Landessieger 2

Stipendiat 2

Landessieger 1: Justus Gieseler

Stipendiat 1

Landessieger 2: Jannis Wietjes

Gruppe 1

Gruppenfoto

Gruppe Jury 1

Gruppenfoto mit Jury

Stipendiaten

Die Stipendiaten

Stipendiaten Vorsitzende 1

Die Stipendiaten mit der NAV-Landesvorsitzenden Michaela Lantieri

Vorsitzende alt neu

Die amtierende NAV-Vorsitzende Michaela Lantieri mit ihren Vorgängern Katja Sommer und Burghard Gieseler